TVI-Kids

Der TV Illingen bietet ein großes Spektrum an Aktivitäten für unsere Kleinsten an. Bereits ab dem Alter von einem Jahr kann man beim TVI aktiv werden.

Neben den sportlichen Aktivitäten gibt es in jedem Jahr das Zeltlager und einen Kindertag.


TVI engagiert sich bei „Kindergarten Kids in Bewegung“

Mit der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen erhebt das renommierte Robert Koch-Institut regelmäßig Daten zur gesundheitlichen Lage in Deutschland. In der letzten Studie, die von 2014 bis 2017 lief, zeigten sich rund 15 Prozent der 3- bis 17-Jährigen als signifikant übergewichtig. Die frühen Jahre sind entscheidend. Wenn hier die Eltern ihre Kinder nicht durch gesunde Ernährung und genügend Bewegung unterstützen, nimmt das Übel seinen Lauf: Heute sind zwei Drittel der deutschen Männer  übergewichtig, auch 60 Prozent der Frauen. Traurig: Das Saarland behauptet bundesweit den Spitzenplatz (SZ vom 24. Juli2018).
Es fehlt nicht an Versuchen, früh gegenzusteuern. Zu nennen ist  das Projekt  „Kindergarten Kids in Bewegung“, eine Initiative des Landessportverbandes für das Saarland. Sie wird tatkräftig unterstützt vom saarländischen Bildungsministerium. Pro Jahr wird eine begrenzte Anzahl von Kooperationen von Sportvereinen und Kindergärten gefördert. Die Aktion läuft  seit 2003. Mehr als  100mal haben  Sportvereine und Kindergärten bisher das  Angebot angenommen. Mit an Bord sind nun auch der Katholische Kindergarten Hirzweiler-Welschbach und der TV Illingen.
Wissenschaftlich begleitet wird die Initiative vom Sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes. Dessen Leiter, Professor Georg Wydra, hat mit seinen Mitarbeitern umfangreiche Untersuchungen durchgeführt. Wydras Fazit: „Wir mussten feststellen, dass nur noch sehr wenige Kinder der Altersgruppe 4 bis 6  im koordinativen Bereich gute Werte erreichen!“
Für die Kinder bedeutet das Projekt „Kindergarten Kids in Bewegung“ eine zusätzliche, dringend notwendige Bewegungsförderung. Durch Spiel und Sport gelingt es, Kinder nicht nur in ihren körperlichen, sondern auch in ihren sozialen Fähigkeiten zu stärken.  Auch die geistigen Fähigkeiten kommen nicht zu kurz. Zahlreiche Studien belegen: Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen der Bewegungsentwicklung von Kindern, ihrer Intelligenz und dem Grad ihrer Selbstständigkeit. Ja, Bewegung macht schlau! Heute weiß man: Aus Greifen wird Begreifen, aus sinnlicher Wahrnehmung wird Sinn, wird Verstehen. (Bericht: W. Weber)
Weitere Informationen zum Programm "Kindergarten Kids in Bewegung" unter:
www.sportverein-kindergarten.de